Die Studienplatzklage mit Rechtsanwalt Daniel Schmidt.
Ihr Weg zum Wunschstudienplatz!

News

Jetzt die Studienplatzklage zum Wintersemester 2021/22 planen!

Zwar erscheint es noch früh, jedoch sollten Sie bereits jetzt die Fristen zur Studienplatzklage im Wintersemster 2021/22 ins Auge fassen: der 15. Juli 2021 kann für Sie bereits entscheidend sein, wenn Sie Studienplatzklagen in den Bundesländern Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen oder Sachsen-Anhalt planen. Weitere Fristen folgen zum 1. September 2021, zum 15. September 2021 usw. Es ist also ratsam, neben der Planung der regulären Bewerbungen für das gewünschte Studienfach bereits jetzt den Rechtsanwalt für Studienplatzklagen zu kontaktieren, um keine Frist zu versäumen oder anderweitige Aspekte, die für die Studienplatzklage bedeutsam sein können, unbeachtet zu lassen. Denn zum Beispiel kann die Angabe bestimmter Studienorte für die Bewerbung hochschulstart im Studienfach Medizin und Zahnmedizin für den Erfolg der Studienplatzklagen erforderlich sein. Sprechen Sie uns daher gern bereits jetzt an, wenn Sie eine Studienplatzklage Medizin oder eine Studienplatzklage im Studienfach Zahnmedizin andenken!


Sommersemester 2021 - ein früher Erfolg

Bereits im April erhält eine unserer Mandantinnen ihre Zulassung in einem Masterstudiengang 'Psychosoziale Beratung und Recht'. Wir freuen uns, dass hier mit der Hochschule ein Vergleich über die Zulassung geschlossen werden konnte. Viele Kläger:innen sind bereits durch die Studienplatzklagen zum gewünschten Studium gelangt. Die Gewissheit, dass dies möglich ist, treibt uns täglich an!


Frist 15. Januar 2021 - was geht noch?

Am 15. Januar 2021 endete die Frist für die Stellung von Anträgen auf außerkapazitäre Zulassung in den Bundesländern Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In diesen Bundesländern kann nun für das Sommersemester 2021 keine Studienplatzklage mehr greifen. Umgekehrt heißt das: in allen anderen Bundesländern sind Studienplatzklagen zum Sommersemester 2021 noch möglich! Wenden Sie sich gern an uns, wir besprechen kostenfrei und unverbindlich Ihre individuelle Situation: Telefon 02191-24071.


NC-Verfahren Universität Göttingen WS 2020/21

Das Verwaltungsgericht Göttingen teilt mit, dass es beabsichtigt, in der Zeit zwischen dem 11. und 13. November 2020 in den NC-Verfahren des Wintersemesters 2020/21 zu entscheiden. Bis dahin müssen alle Eilanträge hinsichtlich der Zulassung zum Studium der Medizin, Zahnmedizin, Psychologie und weitere Studiengänge beim Gericht eingegangen sein!


Erfolg für die Humanmedizin in einem Beschwerdeverfahren

Dass es sich lohnen kann, ein ablehnendes Gerichtsurteil anzufechten, zeigt das Beschwerdeverfahren vor dem Niedersächsischen Oberlandesgericht betreffend der Zulassung zum Studium der Humanmedizin im ersten Fachsemester aus dem Sommersemester 2020. Sieben Beschwerdeführer waren beteiligt. Das Obergericht kam zu der Erkenntnis, dass entgegen der Feststellung des Verwaltungsgerichts Göttingen ein weiterer Studienplatz zur Verfügung steht. Dies aufgrund einer Falschberechnung der zur Verfügung stehenden Lehrkapazität um 0,5 Lehrveranstaltungsstunden. Der zusätzliche Studienplatz wurde im Wege des Losverfahrens vergeben. Wir prüfen jede gerichtliche Entscheidung im Einzelnen und überprüfen, ob ein Beschwerdeverfahren zum Erfolg führen kann. Viele Anwälte auf dem Gebiet des Kapazitätsrechts scheuen diese Beschwerdeverfahren, da hier - entgegen den Verfahren der ersten Instanz - dezidiert vorgetragen werden muss!


Bewerbung zum Medizin- Zahnmedizin- und Tierstudium über hochschulstart

Ab dem 1. Dezember 2020 ist die Bewerbungsplattform für die Bewerbung zum Studium der Humanmedizin, Zahnmedizin und Tiermedizin bei hochschulstart geöffnet! Informationen zur Bewerbung finden Sie auch auf dieser Seite!




Verlängerung der Antragsfrist  für außerkapazitäre Zulassung zum Studium bis 31.10.!

Aufgrund der verlängerten Bewerbungsfrist wegen der Corona-Pandemie wurden auch für die außerkapazitären Zulassungsanträge die Fristen entsprechend verlängert. Es kann also noch bis zum 31.10. die Zulassung außerhalb der festgesetzten Kapazität beantragt werden!



Fristen Studienplatzklage Wintersemester 2020/21

Die Fristen für das Wintersemester 2020/21 sind zum Teil bereits abgelaufen. Zum 01.10.2020 sowie zum 15.10.2020 laufen weitere Fristen ab. Danach kann noch in Bayern geklagt werden!




Achtung Fristen Kapazitätsverfahren für das Wintersemester 2020/21!

Ab dem 15.07. gilt es, nicht nur die reguläre Bewerbung zu tätigen - zum Teil werden zu diesem Datum auch die Fristen zur außerkapazitären Antragstellung in manchen Bundesländern enden! Kontaktieren Sie uns also möglichst frühzeitig, wenn Sie den Gedanken an eine Studienplatzklage hegen!






Neuigkeiten rund um Studium, Bewerbung, Fristen und Entscheidungen...


                                                                                      Ihr Rechtsanwalt Daniel Schmidt





E-Mail
Anruf
Infos